Aktienposition

Aktienposition f BÖRSE long stock position (eines Händlers)
* * *
f <Börse> eines Händlers long stock position

Business german-english dictionary. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Collar (Finanzwesen) — Ein Collar (engl. Kragen, Rahmen) bezeichnet in der Finanzwirtschaft eine Handelsstrategie, mit der sowohl negative als auch positive Auswirkungen der Änderung des Wertes des Basiswertes begrenzt werden. Collars werden mit Aktien oder Zinsindices …   Deutsch Wikipedia

  • Marktliquiditätsrisiko — Als Marktliquiditätsrisiko wird das Risiko bezeichnet, dass Vermögensgegenstände, insbesondere Finanzinstrumente, auf Grunde der zu geringen Aufnahmefähigkeit des Marktes (Marktliquidität) nur zu einem geringerem als dem erwarteten Preis verkauft …   Deutsch Wikipedia

  • Optionspreistheorie — In der Optionspreistheorie gibt es prinzipiell zwei Herangehensweisen zur Bestimmung des fairen Optionspreises: Mit Hilfe von Abschätzungen ohne Annahmen über mögliche zukünftige Aktienkurse und deren Wahrscheinlichkeiten (Verteilungsfreie No… …   Deutsch Wikipedia

  • Optionsstrategie — Optionsstrategien sind Anlagestrategien mit derivativen Finanzinstrumenten. Basierend auf einer positiven, neutralen oder negativen Markterwartung und der Volatilität des zugrundeliegenden Basiswerts (Underlying) der Optionen kann der Anleger… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.